Skip Navigation LinksHome | Kursauswahl | Skifahren | Ski Eltern-Kleinkind-Kurse II

Ski Eltern-Kleinkind-Kurse II

Der Eltern-Kind-Skikurs II knüpft an den Eltern-Kind-Skikurs an. Er ist geeignet für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren, die bereits auf blauen Pisten selbständig Kurvenfahren können. Das normale Kurvenfahren auf blauen Pisten wird Kindern in diesem Alter schnell langweilig. Kinder wollen immer etwas Neues entdecken. Sie brauchen neue Herausforderung, neue Spiele, Geschichten oder neue Rollen, in die sie beim Skifahren eintauchen können. Zugleich fungiert der Kurs als Ideengeber für die Eltern, um zum einen den Entdeckungsdrang der Kinder zu befriedigen, steilere Pisten zu meistern und Ski-technisch eine breite Basis zu schaffen. Ein weiteres Ziel ist, dass die Kinder lernen, alleine Schlepplift zu fahren.

Genauso, wie im ersten Eltern-Kind-Skikurs, sind ist auch hier ein Elternteil mit im Skikurs dabei, um das Kind zu unterstützen.
Auch hier gilt: Eltern müssen nicht technisch sauber skifahren, allerdings stabil auf dem Ski stehen können.

Kursinhalte und -ziele

Paralleles Kurvenfahren auf roter Piste

  • Geschwindigkeit variieren bzw. erhöhen
  • Paralleles Kurvenfahren mit variabler Spur

Switch fahren

  • Schrägfahren rückwärts
  • Kurvefahren rückwärts

Liftfahren

  • Schlepplift neben den Eltern
  • stelbstständig Schleppliftfahren auf blauer Piste

Erstes Springen

  • Absprung und Landung aus Schrägfahrt und Schussfahrt
  • Absprung über kleine Bodenwellen

Styles

  • Einbeinig fahren
  • Walzer drehen

Geländefahrten

  • Befahren eine engen, vorgegebene Spur
  • Verschiedene Pisten erkunden

Park

  • Park Rules
  • Infos zu Obstacles
  • Überfahren von kleinen Boxen
Kurs Tage Preis Starttermine  
Eltern-Kleinkind-Skikurs II (4 Tage am Stück am Vormittag)
4 Tage am Stück jeweils 1.5 Stunden pro Tag am Vormittag im Eltern-Kleinkind-Skikurs II mit dem Ziel, viel Spaß an der Bewegung im Schnee und viel Freude beim gemeinsamen Skifahren auf roten Pisten. Kursbeginn ist jeweils 9:30 Uhr. Das Kursende ist 11:00 Uhr.
4 Tage (6,00 Std.) 69,00 €
Kurs Tage Preis Starttermine  
Eltern-Kleinkind-Skikurs II (4 Tage am Stück am Nachmittag)
4 Tage am Stück jeweils 1.5 Stunden pro Tag am Nachmittag im Eltern-Kleinkind-Skikurs II mit dem Ziel, viel Spaß an der Bewegung im Schnee und viel Freude beim gemeinsamen Skifahren auf roten Pisten. Kursbeginn ist jeweils 12:00 Uhr. Das Kursende ist 13:30 Uhr.
4 Tage (6,00 Std.) 69,00 €

Kursort für den Eltern-Kleinkind-Skikurs II

Der Eltern-Kleinkind-Skikurs II findet am Geißkopf bei Bischofsmais, Bayerischer Wald statt. Das Skigebiet Geißkopf ist ca. 20min von Deggendorf Richtung Rusel entfernt.

Häufig gestellte Fragen zu Eltern-Kleinkind-Skikurs

Was brauche ich alles für den Eltern-Kleinkind-Skikurs?
Hier ist eine Checkliste für das Kind:
  • Ski
  • Skischuhe
  • Funktionelle Bekleidung (Zwiebelsystem)
  • Handschuhe
  • Helm
  • Schlitten
  • Winterschuhe
  • Wind und Wetter Creme
  • Snacks und Getränk
  • Wechselkleidung
Checkliste für Vater oder Mutter:
  • Ski und Skistöcke
  • Skischuhe
  • Funktionelle Bekleidung
  • Handschuhe
  • Mütze oder Helm
  • Feste Winterschuhe
Wieviele Eltern und Kinder fahren beim Eltern-Kleinkind-Skikurs in einer Gruppe?
Es fahren maximal 6 Eltern-Kind-Paare pro Lehrer. Erfordert die Einteilung der Kursgruppen mehr als 6 Paare, so steht zusätzlich ein Hilfsskilehrer zur Verfügung. Kleine Kursgruppen ermöglichen die individuelle Betreuung. Lästige Wartezeiten entfallen und der Spaßfaktor ist hoch.
Brauche ich für den Eltern-Kleinkind-Skikurs eine Liftkarte?
Die Erwachsenen brauchen eine Liftkarte. Wir besorgen idealerweise eine Punktekarte. Kinder in diesem alter fahren kostenlos (bis einschließlich 5 Jahre).
Ist die Liftkarte im Eltern-Kleinkind-Skikurs im Preis enthalten?
Nein, die Liftkarte ist in der Kursgebühr nicht enthalten, aber wir organisieren die Liftkarte gerne.
Brauche ich als Elternteil im Eltern-Kleinkind-Skikurs eine spezielle Skiausrüstung?
Nein, grundsätzlich nicht. Allerdings ist ein Riesenslalom Racecarver auf Grund seiner Länge ziehmlich unhandlich. Besser sind natürlich kürzere Ski, bishin zu Snowblades. Damit ist man als Elternteil äußerst agil.

[Weitere häufig gestellte Fragen zu Skikurse ...]